Archiv für das Tag 'Markdown'

Jan 06 2014

AutoHotkey

Autor: . Abgelegt unter Allgemein

Durch Scott Hanselman’s Blog Artikel 2014 Ultimate Developer and Power Users Tool List for Windows. bin ich auf AutoHotkey aufmerksam geworden. Es biete wie AppleScript unter Mac OS X, die Möglichkeit verschiedene (lästige) Aufgaben zu automatisieren bzw. Programme um Funktionalitäten zu erweitern.


Damit könnte man zum Beispiel einen beliebiges Programm mit einer Eingabemaske um Snippets erweitern. Als Besonderheit können AutoHotkey-Skript auch in eine ausführbare Datei kompiliert werden und somit auf Rechnern ohne AutoHotkey verwendet werden.

Als praktisches Beispiel für ein AutoHotkey-Skript finde ich die Hotkeys für die Markdown-Syntax sinnvoll. Es gibt ein paar Punkte welche beim Markdown schreiben für Frust sorgen:

  • Leerzeilen vor und nach Aufzählungen
  • Quelltext Formatierung

Um Probleme in Zukunft zu vermeiden, habe ich das Github Projekt AutoHotkeyskript für Markdown erstellt. Das dort verfügbare Skript bietet aktuell folgende einfache Hotkeys:

  • alt + i (Beginnt einen Kursiv dargestellten Text)
  • alt + b (Beginnt einen Fett dargestellten Text)
  • alt + c (Beginnt Bereich zur Quelltexteingabe)
  • alt + q (Beginnt ein Zitat)
  • alt + . (Start einer nicht sortierten Liste)
  • alt + , (Start einer sortierten Liste)
  • alt + t (Füge 4 Leerzeichen ein)
  • alt + – (Füge Horizontale Line ein)

Zusätzlich gibt es noch einige verbesserte Hotkeys, welche eine Oberfläche benutzen zur besseren Benutzersteuerung:

  • alt + l (Starte Dialog zum ein Link hinzuzufügen)
  • alt + p (Starte Dialog um ein Bild hinzuzufügen)
  • alt + # (Starte den „Code Beautifier“)

Der Code Beautifier sucht alle <code></code>Sektionen im generierten HTML-Dokument und führt einige Ersetzungen durch:

  1. Ersetze alle Tabs durch 4 Leerzeichen
  2. Ersetze alle Leerzeichen durch &nbsp;
  3. Ersetze alle Zeilenende durch <br />

Viel Spaß beim Einsatz von AutoHotkey.

Kommentare deaktiviert für AutoHotkey